loves now.

Loves Now: KW1/17

Januar 7, 2017
kw1-17-1

Es ist soweit, die erste Woche im Jahr 2017 liegt beinahe hinter uns. Mit gewaltigen Schritten haben wir zumindest schon einmal das erste Wochenende erreicht. Somit ist es auch wieder einmal an der Zeit für einen neuen lovesnow Beitrag meinerseits!

& wie könnte es anders sein, dieses Mal dreht sich alles um den Anfang des neuen Jahres, was habt ihr als erstes im Jahr 2017 gemacht, verratet mir doch euren ersten Film, das erste Essen?

Es wird eine kleine Änderung mit den lovesnow Beiträgen geben. Ich habe erkannt, mein alltägliches Leben ist irgendwie gar nicht so spannend, das es sich lohnt euch Woche um Woche etwas in der Art zu schreiben, deshalb werden die Beiträge unregelmäßig erscheinen, es kann sein das einmal eine Woche besonders spannend war und sich von all den vorherigen abhebt, dann werde ich schreiben, ansonsten interessiert euch mein Mittagessen vermutlich herzlich wenig 😉

Aber fangen wir an, die erste Woche in einem neuen Jahr hat devinitiv einen Beitrag verdient!

  

Erste Momente 2017:

Begonnen hat mein Jahr 2017 tatsächlich super gemütlich und wunderschön. Das erste gemeinsame Frühstück mit lieben Freunde fand in den ersten Stunden des neuen Jahres statt. Trotz das wir erst in den frühen Morgenstunden zu Bett gegangen sind, war ich zum Leid meiner Freunde bereits sehr früh wieder wach und brachte alle in Schwung, das neue Jahr wird nicht gammelig und fertig begrüßt, schließlich wollen wir doch all ein schönes, aktives Jahr! Auch der erste Spaziergang war daher atemraubend. Die frische Luft brachte letztlich alle in Schwung, damit ihr ein paar Eindrücke von unserem wunderschönen Winterwonderland bekommt, hat meine Freundin Eli unsere hübsche Kulisse in ein paar ausdrucksstarken Bildern festgehalten:

kw1-17-3

kw1-17-4

Ein besonderes Highlight war unsere Bekanntschaft mit super sympathischen, kuschelig weichen und freundlichen Schäfchen:

kw1-17-2

Was könnte es also schöneres geben, als ein neues Jahr auch mit neuen Bekanntschaften zu beginnen? Sollte ein Schäfchen plötzlich fehlen, sucht bloß nicht bei Chrissi oder mir, wir haben es sicherlich nicht eingepackt….. =)

Erstes Essen 2017:

Da ich mit ein paar lieben Freunden zu Silvester bei meinem Besten Freund Basto übernachtet habe, haben wir die erste Mahlzeit im neuen Jahr geteilt. Nach einer – liebe Freunde, verflucht mich nicht – wirklich sehr kurzen Nacht gab es eine frische, leckere Neujahresbrezel! Yummii

In unserer schönen Runde das Jahr zu starten war super schön und genau richtig!

Frisch gestärkt haben wir uns dann auf unseren Spaziergang gemacht. Hinterher gönnten wir uns super köstliche „Arme Ritter“ zum ersten Film 2017 (siehe unten). Man sollte das Jahr genüsslich und schlemmend begrüßen, in jedem Fall positiv & das hat bei uns auf jeden Fall mehr als gut geklappt!

Erstes Trinken 2017:

Nun muss ich ehrlich bleiben. Da ich nicht mit all meinen Herzensmenschen das neue Jahr feiern konnte, hab ich mit einigen verabredet Punkt 0:01 ein gutes selbstgebrautes Schnäpsle auf uns zu trinken – ** cheers, auf 2017!! **

Ich hoffe all meine Wünsche für euch haben euch erreicht und sie werden in Erfüllung gehen!

Erstes Lied 2017:

Nachdem all unsere Silvesterraketen die Bösen Geister verscheucht hatten mussten wir uns drinnen schleunigst wieder aufwärmen. Für den Fall, dass doch noch ein tapferer Geist sein Unwesen treibt, packten wir das alte bekannte Party-Spiel SingStar aus. Natürlich nur zur Sicherheit, so sollten garantiert alle bösen Geister vertrieben bleiben! Tatsächlich sangen zwei meiner männlichen Freunde als aller erstes „Like a Virgin“ von Madonna. Der Spaß war wirklich riesig!

Seid mir nicht böse, aber alle vorhandenen Tonaufnahmen werden sicher unter Verschluss gehalten! Man weiß nie für was man diese noch gebrauchen kann 😀

Erster Film 2017:

Nach unserem Neujahresspaziergang wärmten wir uns wie oben bereits beschrieben mit leckerem „Armer Ritter“ und einem klasse Film wieder auf.

Mein erster Film im Jahr 2017 war „Silver Linings“ aus dem Jahr 2012 mit der momentanen Überfliegerin Jennifer Lawrence. Mir hat die amerikanische Tragödie sehr gut gefallen, ich musste an vielerlei stellen lachen und konnte wirklich mitfiebern. Der Film hat die typischen Klassiker, einen Rowdie, etwas meiner großen Leidenschaft dem Tanzen und natürlich eine ausgereifte Lovestory! Perfekter erster Film!

Während der ersten Woche am liebsten genutzt:

Definitiv habe ich meine zu Weihnachten bekommene Wärmflasche von Hunkemöller am liebsten genutzt. Beinahe keine Nacht verging die ich ohne meine Wärmflasche eingeschlafen bin. Da mich tatsächlich die elendige Grippe eingeholt hatte war sie mir also ein treuer Begleiter den ich schnell Lieben gelernt habe. Super kuschelig und mit netter Applikation findest du sie im Hunkemöller Onlineshop hier sogar im Sale! Schnappt zu, ich würde sie nie wieder hergeben wollen (vielleicht im Sommer dann, aber momentan ist dies unvorstellbar!!)

am liebsten gelesen:

Da ich nicht nur das Schreiben auf meinem Blog, sondern auch das Lesen auf allen anderen mir wichtigen Blogs eingestellt hatte, gab es hier wirklich einiges nachzulesen und zu kommentieren!

Hauptsächlich habe ich die Beiträge meiner zwei liebsten Instagram – Blog- Freunde gelesen, schaut gerne mal bei MirliMe oder bei petite loves to blog vorbei, hier habe ich die meiste Zeit geschmökert.

Und so ging die aller erste Woche im Jahr 2017 auch schon wieder vorbei.

Eine wunderschönes Wochenende wünscht euch eure
Jessi 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Sinah Januar 7, 2017 at 9:38 pm

    Meine liebste Jessi,

    das klingt nach einer wundervollen ersten Januarwoche :)
    Und bei dem Film stimme ich absolut überein. Den mochte ich auch ganz gerne und die beiden Hauptdarsteller finde ich noch dazu, super talentiert, dass man es ihnen auch wirklich abnimmt, was da gerade passiert.

    Ich wünsche dir ein wundervolles Jahr 2017 und das alles so wird, wie du dir es wünscht.

    Ich drück dich

    xx
    Sinah von http://www.petiteloves2blog.com

    • Reply jessi Januar 8, 2017 at 7:36 am

      Meine Liebe Sinah,
      ja meine Woche war tatsächlich wunderbar und sie endet noch viel besser, denn heute abend geht es ins Musical!
      ich hoffe du hattest einen mindestens genau so tollen Start, aber dein Januar wird natürlich mehr als ein perfekter Start ins Jahr 2017 mit deinem Besuch auf der MBFW & in Paris :**
      1000 Küsse
      Jessi

    Leave a Reply