loves now.

loves now: KW34/16

August 28, 2016
2KW34:16

Einen wunderschönen Sonntagmorgen und herzlich Willkommen zurück in unserer gemütlichen Runde. Heute habe ich leider nur wenig Zeit für mein Wochenreview, mein Papa feiert heute bereits seinen 63. Geburtstag und es stehen noch ein paar Vorbereitungen auf meiner Liste, bevor seine Gäste zu Besuch kommen.

deshalb fangen wir am besten gleich zügig an :)

Lieblings Moment:

Die letzte Woche war etwas stressig, nach meinem Urlaubstrott fand ich irgendwie nicht gewohnt schnell in den Arbeitsalltag zurück. Ich musste gleich nach Frankfurt auf ein Meeting und muss gestehen ich hatte direkt aus dem Urlaubgerissen nur mäßig Lust die weite Strecke auf mich zu nehmen.

Aber wie das eben so ist, die Dinge auf die man am wenigsten Lust hat, werden am Ende die schönsten. Es war zwar unfassbar und wirklich unangenehm heiß, aber es war super schön alle Kollegen aus den anderen Shops zu treffen und wir haben uns wirklich schöne zwei Tage gemacht, inclusive Drink auf der Rooftopbar. Ich glaube mein dieswöchiger Lieblingsmoment war der Moment, in dem ich begriffen habe, das es wunderbare zwei Tage in Frankfurt werden. Eine angenehme Truppe und schöne Gespräche waren das Tüpfchen auf dem „i“

Falls es nicht dieser Moment war, war es wohl der Sonnenuntergang auf dem Hohenasperg während einem guten Glas Wein zu genießen oder Lucys Geburtstag am Dienstag… ich kann mich nicht entscheiden – eigentlich war meine Woche allgemein ein großer schöner Moment.

Lieblings Essen:

Da es bei uns wirklich unerträglich heiß ist (normal habe ich mit Hitze eigentlich keine Schwierigkeiten, nur mag ich Wasser in der Nähe oder die Möglichkeit mich in die Sonne zu legen – leider blieb mir beides diese Woche vorenthalten, der mangelnden Zeit geschuldet) mochte ich Salate sehr gerne. Gestern hatte ich einen leckerschmecker Wurstsalat. Seltsam, ich bin sonst nicht der Fan von tausenden Wurststreifen und Salatsauce, aber gestern war das genau das Richtige. Lioner, Schwarzwurst und Käse, perfekt bei 36°C im Schatten :)

Lieblings Trinken:

Ein richtiges Lieblingstrinken kann ich dir diese Woche gar nicht benennen, mir war wichtig möglichst viel zu trinken. Ich bin ein Mensch, der sonst auch schon sehr häufig zur Wasserflasche greift & ich möchte behaupten, am Tag schaffe ich locker drei Liter zu trinken.

Lieblings Lied:

Mir hängt seit letzter Woche immer noch Fools Garden mit Lamon Tree in den Ohren, ich schätze ich sollte langsam in die ausgewöhnungsphase übergehen und wieder andere Musik einstellen, manchmal habe ich das Gefühl, die Nachbarn schauen schon ganz komisch… 😉

Lieblings Tag:

Mein aller Liebster Lieblingstag war der Dienstag. Meine Beste Freundin Lucy hatte Geburtstag und wir haben uns einen wunderschönen Tag gemacht, angefangen mit einem leckeren Frühstück im Hirsch in Besigheim. Man sitzt super nett in den kleinen Gässchen der Weinstadt und darf bei gut bürgerlichem Frühstück die alten Fachwerkhäuser und die hübsch bepflanzten Gassen bestaunen.

1KW34:16

Nachdem wir papsatt waren, beschlossen wir eine Runde Ruderboot auf meinem geliebten Monreposee zu fahren. Da wir leider keinen starken Rudermann gefunden haben, testeten wir unsere Armmuckis und ruderten selbst eine Stunde über den See. Meine Arme schmerzen immernoch aber es war wunderschön, wir haben den Tag in vollsten Zügen genossen, viel gelacht und konnten einfach einen klasse Urlaubstag aus dem Dienstag machen. Einfach Traumhaft, man sollte sich häufiger einen Tag Urlaub in der Heimat gönnen!

3KW34:16

am liebsten genutzt:

Langezeit habe ich mich gesträubt und alle Candy Crush anfragen gelöscht. Jetzt ist der Tag gekommen, an dem ich mich der Wahrheit stelle. Ich hab es aus einem Moment der Langenweile heraus getestet und konnte mein iPad ab da an leider nur sehr selten aus der Hand geben. Für alle, die noch nicht begonnen haben Candy Crush zu spielen, lasst es bleiben, das Spiel hat einen Suchtfaktor gleich 10, frisst die ganze freie Zeit die man zur Verfügung hat und macht einen gleichzeitig fuchsteufelswild, weil einem ständig die Leben ausgehen und man zwischen den Level häufig warten muss bis man weiterspielen darf. Schon eine seltsame Mischung. Ich habe mich wirklich hart geärgert aber dann doch immer wieder weitergespielt…

am liebsten gesehen:

Filmtechnisch habe ich mich diese Woche weit zurückgestuft und war plötzlich wieder 14 Jahre alt. Ich hab gefühlt alle Teeniefilme rauf und runter geschaut. Die besten waren jedoch die Filme, welche ich mit 14 nicht geschaut hätte. Gefühlvolle Dramen wie zumbeispiel „das leuchten der Stille“, „Remember Me“ oder „keine Sorge, mir geht’s gut“. Eigentlich mag ich mehr bunte, witzige, heilewelt Filme. Aber manchmal ist eine Abwechslung nicht verkehrt und zumindest die ersten beiden Filme bekommen eine klare weiterempfehlend von mir!

Jetzt aber genug, wie oben schon erwähnt hab ich heute noch viel vor und nur noch zwei Stunden Zeit, bis die ersten Gäste kommen…

ich wünsch dir einen schönen Sonntag mit ganz viel Sonne und freier Zeit nur für dich! War deine Woche auch fein?

Alles Liebe,
deine Jessi ♡

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Carrie August 29, 2016 at 5:09 am

    oh nice pics
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply S.Mirli August 29, 2016 at 9:53 am

    Ich liiiiebe dieses Frühstücksbild, ich will genau dort frühstücken, das schaut so perfekt aus und hört sich auch nach einem ganz perfekten Geburtstag deiner Freundin an, ab und zu kann Urlaub in der Heimat auch richtig schön sein und Dank dir hab ich jetzt den Ohrwurm von Lemon Tree im Ohr (naja, wo auch sonst), mal sehn, ob ich den heute noch loswerde und ganz im Geheimen, ich schaue mir wirklich gerne Teenifilme an oder lese solche Bücher, irgendwie ganz nostalgisch. Liebe Jessi, ich wünsche dir einen fabelhaften Wochenstart. alles Liebe und gaaaaanz liebe Grüße, Küsschen, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Reply jessi August 29, 2016 at 4:50 pm

      Danke Mausi,
      wenn du mal in meiner Nähe bist, lass es mich wissen, dann lade ich dich genau dorthin ein!! Ich bin mir sicher, dir würde Besigheim gefallen! Im Hirsch ist zwar Selbstbedienung, aber man sitzt einfach so arg toll, man muss es einfach mögen 😉
      ich lese und schaue wirklich viel Teenie-Geschichten – wie du sagst, man fühlt sich gleich nochmal 10 Jahre jünger 😉
      Ich drück dich ganz fest meine Liebe ♡

    Leave a Reply